Es weihnachtet sehr

Am 15.12. fand in der Aula unserer Schule die diesjährige Weihnachtsfeier statt. In gewohnter Weise führte Florian Berner durch das musikalische Programm. Einige Eindrücke der Feier sind auf den Bildern zu sehen.

Vorlesewettbewerb in Englisch der 8. Klassen

Vorlesewettbewerb in Englisch der 8. Klassen

Nach einer coronabedingten Pause wird heuer wieder der Vorlesewettbewerb in englischer Sprache im Regierungsbezirk Oberfranken durchgeführt. Die erste Runde, nämlich das Feststellen unserer Schulsiegers fand am Montag, 12.12.2022 statt. Es fanden sich für den Entscheid nur fünf Schülerinnen und Schüler ein, da die Krankheitswelle zugeschlagen hatte. Die Schülerinnen und Schüler mussten etwa drei Minuten an einem bekannten Text zeigen, dass sie flüssig lesen und gut betonen können. Schwieriger wurde das Ganze beim unbekannten Text. Hier musste man zeigen, dass man den Text auf Anhieb gut versteht, Pausen richtig setzt, auch hier sinnvoll betont – und natürlich eine möglichst gute englische Aussprache hat.

Die Entscheidung fiel der Jury, bestehend aus den Englischlehrerinnen Nora Haag und Kornelia Zaloga, nicht leicht. Schließlich konnten aber doch drei Sieger festgestellt werden: Auf den dritten Platz las sich Nikita Fischer, 8cM, Platz zwei belegte Lea Esslinger, 8a, und Schulsieger wurde Veit Phelps, 8cM. Er wird unsere Schule im Februar auf Schulamtsebene vertreten.

Alle fünf Teilnehmer erhielten als Anerkennung kleine, very britische Schlüsselanhänger. Die drei Erstplatzierten durften sich noch über Einkaufsgutscheine freuen.

Gewinn Preisrätsel "Weltaidstag"

Gewinn Preisrätsel "Weltaidstag"

Seit mehr als 30 Jahren findet jedes Jahr am 1. Dezember der Welt-Aids-Tag statt. An diesem Tag wird sowohl an die Rechte HIV-positiver Menschen weltweit als auch an die Menschen, die an den Folgen von HIV und Aids verstorben sind, erinnert. In den achten Klassen unserer Schule wurden die Themen HIV-Infektion, die Krankheit Aids und ihre Folgen, vor allem aber Schutzmaßnahmen und fairer, angstfreier Umgang mit HIV-Infizierten thematisiert. Die interessierten Schüler konnten ihr erworbenes Wissen bei einem vom Landratsamt ausgeschriebenen Preisrätsel unter Beweis stellen – und erreichten prompt erste Plätze. Insgesamt konnten sie sich über 150 € für die Klassenkassen freuen.

Ein Baum für die CSS

Ein Baum für die CSS

Zum 50-jährigen Bestehen der Christian-Sammet-Mittelschule schenkte der Bürgermeister der Stadt Pegnitz der Schule einen Apfelbaum. Dieser wurde nun am 09.12.2022 gemeinsam mit dem neuen Hausmeister Alexander Lehner gepflanzt. Möge dieser Baum nun wachsen und gedeihen und der Schule viele Jahre lang gesunde Äpfel liefern.

Besinnliche Einstimmung

Besinnliche Einstimmung

Am Mittwoch, 07.12. fand in der Schulaula die erste Adventsandacht im Schuljahr 2022/23 statt. Viele Schüler durften sich früh am Morgen von den Religionslehrkräften Andrea Bauer und Barbara Gräf auf die kommende Adventszeit einstimmen lassen.

Endlich wieder VORLESEWETTBEWERB

„Lesen stärkt die Seele“ – das wusste schon der französische Philosoph und Schriftsteller Voltaire. Der Vorlesewettbewerb - der traditionsreichste und größte Lesewettstreit Deutschlands - leistet hier seinen Beitrag und so freuten sich die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe, endlich wieder ihre Lesekompetenz zeigen zu können. Der Klassenverband stellte die 1. Etappe auf der großen Vorlesereise dar. Die jeweils besten zwei Vorleser jeder 6. Klasse traten dann am 8.12.2022 die zweite Runde an und lasen einer Jury vor, die sich aus Schülersprecherin Lena Schreglmann, Rektor Thorsten Herzing und den beiden Lehrerinnen Viktoria Kunz und Tanja Bachmann-Spieler zusammensetzte. Alle Teilnehmer durften eine 3-minütige Passage aus ihrem Lieblingsbuch vorlesen und im Anschluss daran einen unbekannten Text. Da nur ein Sieger aus dem Wettbewerb hervorgehen durfte, der unsere Schule beim Regionalentscheid vertritt, hatte es die vierköpfige Jury wirklich schwer, eine Entscheidung zu treffen, weil alle Teilnehmer toll gelesen hatten. Zur Schulsiegerin wurde schließlich Marie Holdt aus der 6a gekürt. Das Juryteam bedankte sich bei allen mit einem Geschenk sowie einer Urkunde und betonte, dass der gemeinsame Vorlesespaß im Vordergrund stehen sollte und jeder einzelne ein Gewinner sei, denn: WER LIEST, GEWINNT IMMER!

Tabuthema Sterben - warum es sich dennoch lohnt darüber zu reden

Der November mit seinen Feiertagen wie Allerheiligen, Allerseelen, Totensonntag oder Volkstrauertag ist gerade erst vorübergegangen.
Alle wissen es, aber kaum einer redet darüber: Wir werden sterben. Irgendwann, früher oder später. Es ist ein Thema, das jeden angeht und auch genau deswegen fest im Lehrplan verankert ist.
Warum es sich trotzdem lohnt, wenn man sich informiert und einmal bewusster mit dem Sterben beschäftigt, durfte die Ethikgruppe der 9. Jahrgangsstufe erfahren, da Frau Kerling vom örtlichen  Bestattungsinstitut zu einem Unterrichtsbesuch kam. Durch ihre beruflichen Tätigkeiten, aber v. a. auch als freie Trauerrednerin ist sie täglich mit dem Tod und dem Abschiedsschmerz der Hinterbliebenen konfrontiert. Während ihrer Anwesenheit im Klassenzimmer, in dem sie selbst vor 20 Jahren als Schülerin saß, konnte ihr die Schülergruppe viele Fragen zu ihrem Berufsalltag, der Trauerbegleitung, Trauerfeier, unterschiedlichen Bestattungsarten und einiges mehr stellen. 
Zur Veranschaulichung wurden eine Ascheurne (natürlich leer) und Bilder gezeigt sowie viele spannende, aber natürlich auch nachdenkliche Dialoge geführt.
Zum Abschied bekam jeder Schüler noch ein kleines Geschenk in Form einer Kerze, die beim Anzünden zum einen an den heutigen Besuch erinnern, aber auch jeden Einzelnen anregen soll, das Leben vielleicht bewusster zu leben und auf sich aufzupassen - gerade, weil wir sterben!

Langsam kommt der Advent...

Seit dieser Woche zieht an der CSS auch der Advent langsam ein. Ein erstes Zeichen dafür ist der Baum, der seit einigen Tagen unsere Aula ziert und nun nach und nach von den Kindern der unterschiedlichsten Klassen mit verschiedenstem Schmuck behängt wird. Damit wünscht die CSS schon mal allen eine schöne Adventszeit!

Kinder helfen Kindern - unsere Klassen packen Geschenke für einen guten Zweck

In diesem Schuljahr nahm auch unsere Schule an der Weihnachtsspendenaktion vom örtlichen ASB Pegnitz teil.
Unter dem Motto "Kinder helfen Kindern" wurden also in den letzten Wochen Päckchen für hilfsbedürftige Kinder in Rumänien gepackt, die sonst vermutlich kein Weihnachtsgeschenk erhalten würden.
Die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen der CSS folgten dem Aufruf und stellten - fleißig im Klassenverband oder zuhause - Geschenke zusammen, die z. B. mit Kuscheltieren, Stiften, Malblöcken oder Spielen, aber auch Hygieneartikeln wie Zahnpasta oder Seife befüllt wurden. Am Ende kam eine Vielzahl an Päckchen zusammen, die am Montag, den 28.11.2022 an Herrn Lindner, einen der Hauptorganisatoren der Aktion, und sein Team überreicht werden konnte. Neben Sachspenden konnten noch Geldspenden der Klassen sowie 200 Euro aus dem Erlös verschiedener Aktionen der schulinternen Schülerbücherei beigesteuert werden, die z. B. für anfallende Transportkosten verwendet werden. Herr Lindner freute sich sehr über alle Weihnachtspäckchen und bedankte sich herzlich bei der gesamten Schulfamilie.
Malwettbewerb der KSB

Malwettbewerb der KSB

Die Christian-Sammet-Mitteschule nahm im Sommer 2022 zum 150-jährigen Jubiläum der KSB am Malwettbewerb der örtlichen Firma teil. Fast alle Klassen reichten Bilder ein. Die besten 10 Bilder wurde am Familientag der KSB ausgestellt. Alle Werksmitarbeiter konnten an der Abstimmung teilnehmen. Die drei ersten Plätze gingen an: Stefan Rasser, Emilia Leicht, Lena Bayer. Neben Sachpreisen, erhalten die drei Schüler eine private Firmenführung durch den Ausbildungsleiter der KSB, Herrn David Ziegler - ein tolles Erlebnis.

"Schulverband" mal anders - Konferenz am Buß- und Bettag

Während die Schüler am Buß- und Bettag zu Hause ihren freien Tag genossen, fand sich das Lehrerkollegium zu einer ausführlichen Fortbildungsveranstaltung zusammen. Den Auftakt übernahm Schulleiter Thorsten Herzing selbst, der den Kolleginnen und Kollegen unterschiedliche aktuelle Informationen zukommen ließ. Anschließend hielt Carsten Bordes einen Vortrag über die Projektprüfung und die Übungsprojekte im Haus, in dessen Rahmen unterschiedliche Absprachen und Regelungen für die Zukunft getroffen wurden. Andrea Bauer stellte die Arbeit des neu gebildeten Arbeitskreises der Schule vor, der sich hauptsächlich mit einem positiven "Miteinander" im Haus und den dafür notwendigen Regelungen, was Umgangsformen, Kleidung und Verhalten angeht, beschäftigte. Zum guten Schluss gelang es uns nach dem regen Informationsaustausch, noch einen etwas entspannteren Ausklang zu finden, als Bernd Sieber einen Teil des regelmäßig stattfindenden Erste-Hilfe-Kurses für Lehrkräfte an diesem Tag "abwickelte" und wir uns gegenseitig "einwickeln" durften. Wie auf den Bildern zu sehen, ging es dabei recht fröhlich zu.

Freiwilliges Soziales Schuljahr

Freiwilliges Soziales Schuljahr

Auch die Christian-Sammet-Mittelschule konnte sich im vergangenen Schuljahr am "Freiwilligen Sozialen Schuljahr" des Landkreises Bayreuth beteiligen. Wir freuen uns sehr über das zusätzliche soziale Engagement!

 

Fußballturniere 2022

Nach 2-jähriger Pause fand am Donnerstag, den 10.11 und Freitag, den 11.11. endlich wieder unser traditionelles Fußballturnier statt. Bereits Wochen zuvor herrschte schon Aufregung - mussten doch die Mannschaften gebildet werden. Insgesamt gingen 18 Mannschaften an den Start.

Wir legten am Donnerstag mit der Altersgruppe der 5. und 6. Jahrgangsstufe los. Hier konnten die Jungenmannschaft der Klasse 6b und die Mädchenmannschaft der Klassen 6a/b unter lauten Anfeuerungsrufen das Turnier für sich entscheiden und mit einem Pokal und Goldmedaillen nach Hause gehen.

Am Freitag traten die Mannschaften der Jahrgangsstufe 7 bis 9 gegeneinander an. Nach einer spannenden Vorrunde schafften es folgende Mannschaften ins Halbfinale: "Die Matschhosengruppe" der Klasse 9dM, "Die Spielvereinigung" der Klassen 8a/8bG, "Die Wilden 8" aus den Klassen 9a/9bG und der "FC8cM". Das Finale konnte dann schließlich die "Matschhosengruppe" gegen die "Wilden 8" für sich entscheiden und den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Bei den Mädchen setzten sich die "Eagles" der Klasse 7bG gegen den "FC Bananenbrot aus der 9bG/9dM und die Mädchenmannschaft der 8. Klassen durch und holten sich Gold.

Den absoluten Höhepunkt bildete am Ende das Spiel der 10. Klasse gegen die Lehrermannschaft. Leider mussten sich die Lehrer in einem leidenschaftlichen, aber fairen Spiel mit einem 1 : 2 geschlagen geben und so ging der Wanderpokal an die Jungs und Mädchen der 10. Klasse.

Gelungene Online-Lesung der Autorin Fee Krämer in der Klasse 5b

Gelungene Online-Lesung der Autorin Fee Krämer in der Klasse 5b

Am 07.11.2022 las die Autorin Fee Krämer aus ihrem Buch „Ein ganz alter Trick“ vor.
 
Darin geht es um den Internatsschüler Pascal, der zur Strafe die ganzen Ferien im Altenheim „Residenz Sonnenstrahl“ aushelfen sollte. Pascal hat überhaupt keine Lust, den ganzen Tag Tee für die Omis und Opis zu kochen. Aber dann lernt er Ingelotte kennen, und die ist ganz anders als alle alten Leute, die Pascal sonst so kennt. Und Ingelotte weiß von einem Schatz!
 
Um diesen Schatz heben zu können, braucht die alte Dame jemanden, der klein, schnell und schlau ist. Jemanden wie – Pascal.
 
Im Anschluss durften die Schüler*innen der Autorin Fragen stellen, die von der Lehrerin im Chat verschriftlicht wurden. Auch andere Schulen aus Deutschland und Österreich nahmen an der 60-minütigen Online-Lesung teil, sodass am Ende eine lebhafte Unterhaltung geführt wurde.
 
Technisch koordiniert wurde die Lesung von der BücherBühne in Wien. Die Autorin war aus ihrem Berliner Büro zugeschaltet. Einstimmig wurde in der Klasse nach der Lesung beschlossen, das Buch für die Schülerbücherei anzuschaffen und die spannende Geschichte des ungleichen Duos zu Ende zu lesen.

Wenn Lesen und Halloween aufeinandertreffen - an der CSS gruselte es bereits vor den Ferien

Auch in diesem Jahr wurde es an unserer Schule wieder gruselig, denn es konnte zum 2. Mal eine Halloween Aktion vom Team der Schülerbücherei ausgerichtet werden. So folgten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe begeistert dem Aufruf, am Mittwoch vor den Herbstferien gruselig verkleidet in die Schule zu kommen. Sie waren nämlich dazu eingeladen, einer schaurig-schönen Halloween-Lesung in der Schülerbücherei zu lauschen. Nacheinander wurden die Klassen von einer alten Hexe abgeholt und in die Schülerbücherei geführt, die mit schummrigen Kerzenlicht und unheimlicher Dekoration für die richtige Stimmung sorgte. Mit Gruselmusik untermalt wurde eine Halloweengeschichte vorgelesen. Im Anschluss wurden jeweils die besten und originellsten Kostüme prämiert und u.a. mit Gutscheinen vom Pausenverkauf belohnt. Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam, wurden von den 10.-Klässlern im Fach Soziales über 100 Grusel-Muffins gebacken. Diese kamen bei Geist, Hexe und Co. sehr gut an und der Erlös ging komplett an einen guten Zweck.
 

Bücherei-Rallye für unsere Neulinge

„Gibt es eigentlich das Kindermagazin „GEOlino“ in unserer Schülerbücherei?“

ODER „Wann hat die Bücherei der CSS geöffnet?“

Mit diesen und einigen weiteren Fragen beschäftigten sich unsere neuen Fünftklässler im Rahmen einer Bücherei-Rallye. Anhand eines Laufzettels erkundeten die Neulinge einen ihrer hoffentlich zukünftigen Lieblingsräume der Schule. Sie suchten, stöberten und viele der SchülerInnen verließen am Ende der Aktion sogar mit einem frisch ausgeliehenen Buch in der Hand den Raum.

In diesem Sinne: Lesen ist Träumen mit offenen Augen!

 

Zur Info:

 

Öffnungszeiten der Schülerbücherei 2022/23

Di, Mi, Do: 7:45 - 08:00 (alle Klassen)

Do: 11:15 - 11:30 (5. Klassen)

Fr: 09:30 - 09:45 (6. Klassen)

 

Bei Aktionen achtet bitte auf Aushänge an der Pinnwand.

Mit Gottes Segen in die Ferien

Am 29.07., dem letzten Schultag im Schuljahr 2021/22 fanden in gewohnter Weise in der Aula unserer Schule die Abschlussgottesdienste für unsere Schüler statt. Mit Musik, Gebet und Andacht setzten wir so einen passenden Schlusspunkt für dieses ereignisreiche gemeinsame Jahr. Nun wünschen wir all unseren Schülern schöne und erholsame Ferien und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Schuljahr!

Bundesjugendspiele 2022

Der Wettergott meinte es am 26.07.2022 gut mit uns, als er uns in der Nacht von Montag auf Dienstag etwas Abkühlung schickte. Bei idealem Wetter - leicht bedeckt, aber nicht regnerisch - durften unsere Schüler wieder einmal unter Beweis stellen, was sie sportlich zu leisten im Stande sind. So wurde gerannt, geworfen und gesprungen, was das Zeug hält. Mit viel Spaß und guter Laune genossen die Jugendlichen, aber auch die Lehrkräfte einmal einen Tag abseits von normalem "Schulalltag".

Verabschiedung unserer Ältesten

Am Donnerstag, 21.07.2022 stand die diesjährige Verabschiedung unserer Abschlussklassen an. Die Klassen 9a, 9b und 9cG, sowie die Klasse 10M der Christian-Sammet-Mittelschule feierten an diesem Abend das Ende ihrer Schullaufbahn an unserer Schule. Die Schüler erhielten ihre Abschlusszeugnisse und wie jedes Jahr wurden einige von Ihnen für besondere Leistungen im Rahmen der Abschlussprüfungen geehrt. Im Anschluss an die Zeugnisverleihung und die offizielle Entlassung unserer Schüler fand wieder einmal der große Abschlussball statt, mit dem die Veranstaltung in diesem Jahr nach Corona endlich wieder gekrönt werden konnte. Wir wünschen unseren Schülern für ihre Zukunft alles Gute!

Mitmachen lohnt sich!

Mitmachen lohnt sich!

Das dachte sich auch die Klasse 6b und wurde bei dem kreativen Schulprojekt von OBI Franken aktiv. Unter dem Motto „mehr Grün und Gemütlichkeit auf unserem Pausenhof“ entstanden im Kunstunterricht viele tolle Bilder, die in einer Präsentation zusammengefasst wurden und als Bewerbung hinausgingen. Damit konnte die Jury überzeugt werden und die Klasse wurde mit dem Hauptpreis, einem 500 € Gutschein, belohnt. Die Übergabe des Gutscheins fand am 14.07.2022 im OBI Markt Pegnitz statt

Schulfest zum 50-jährigen Bestehen

Am 15.07.2022 war es so weit: Unsere Schule durfte ihr 50-jähriges Bestehen feiern. An einem wunderschönen Freitag Nachmittag begrüßten wir Schüler, Eltern und vor allem abends auch offizielle geladene Gäste, die mit uns das Jubiläum begehen wollten. Das Engagement der gesamten Schulfamilie sorgte für ein wirklich gelungenes Fest mit unterschiedlichsten Angeboten. So gab es allerhand Spielstationen im Freien, aber auch im Haus, von den Schülern selbst gemachtes Essen in unterschiedlicher Form und selbst gemixte Cocktails, die auch abends noch beim offiziellen Festakt großen Anklang fanden. Unterschiedliche Eindrücke des ganzen Tages, vom Schulfest am Nachmittag und dem offiziellen Festakt am Abend finden sich in der umfangreichen Bildergalerie.

Spende der Raiffeisenbank

Spende der Raiffeisenbank

Am 12.07.22 erhielt unsere Schule eine großzügige Spende der Raiffeisenbank in Höhe von 1.000 €. Das Geld soll für unsere Schulbibliothek und deren Ausstattung Verwendung finden. Auf dem Bild zu sehen sind in der oberen Reihe Lehrerin Tanja Bachmann-Spieler, Gerda Deinzer und Frank-E. Kirchhof von der Raiffeisenbank, Lehrerin Viktoria Kunz und Schulleiter Thorsten Herzing. Darunter einige unserer in der Schülerbücherei engagierten Schüler.

Fruchtige Drinks für's Schulfest

Am Samstag, 25.06.22 waren 4 Schülerinnen der Klasse 8bG mit 4 Lehrkräften unserer Schule zu Gast im Landratsamt Bayreuth, wo sie intensiv in der Nutzung der "fruchtBAR" des Kreisjugendrings geschult wurden. Neben vielen Infos über Jugendschutz und Hygienebestimmungen für den Lebensmittelverkauf durften die Teilnehmer dann auch praktisch ran. Unterschiedlichste alkoholfreie Drinks wurden selbst gemixt und probiert. Und alles war wirklich ausgesprochen lecker! Nun kann sich die 8bG darauf freuen, an unserem Schulfest in 2 Wochen die Schüler und Gäste mit leckeren alkoholfreien Cocktails zu verwöhnen! Ein großer Dank der Teilnehmer geht an Carina Kolb und Rainer Nürnberger vom Kreisjugendring für die tolle Veranstaltung!

Besuch der Klasse M10 der Christian-Sammet-Mittelschule beim Patenboot Pegnitz

Besuch der Klasse M10 der Christian-Sammet-Mittelschule beim Patenboot Pegnitz

Die Klasse M10 der Christian-Sammet-Schule besuchte am 18.05.2022 im Rahmen ihrer Abschlussfahrt an die Ostsee das Patenboot der Stadt Pegnitz in Kiel. Kommandant Marc Stroschein freute sich sehr nach 2 Jahren endlich wieder eine Delegation aus Pegnitz empfangen zu dürfen. Die Schüler durften in drei Kleingruppen das Boot erkunden und erfuhren viel über das Miteinander an Board, die Technik und auch die Aufgaben des Bootes. Interessiert zeigten sich die Schüler auch an den Ausbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten bei der Bundeswehr, besonders der Marine. Heute wird das Mienensuchboot Pegnitz vornehmlich für Schulungs- und Repräsentationszwecke eingesetzt. Nach dem Mittagessen, zu dem die Klasse von der Mannschaft des Bootes eingeladen wurde, durften die Schüler noch an einer für sie aufgebauten Löschstraße das „Löschen des Meeres“ ausprobieren. Die Klasse bedankte sich mit kühlen, fränkischen Brauereispezialitäten aus der Pegnitzer Gemeinde bei der gesamten Mannschaft.

Ausstellung zum Thema "Nachhaltiger Konsum"

Infoabend für die künftigen 5.-Klässer

Am 05.04.2022 fand unser jährlicher Infoabend zur Schullaufbahn-Orientierung für die Schüler der 4. Jahrgangsstufen und ihre Eltern statt. Endlich durften wir diese Veranstaltung wieder in Präsenz abhalten und zeigen, was die Christian-Sammet-Mittelschule so zu bieten hat. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Schulleiter Thorsten Herzing durften 2 unserer Schülerbands unter Leitung von Florian Berner ihr Können und gleichzeitig zeigen, weshalb unsere Mittelschule so einzigartig in ganz Bayern ist. Anschließend durften die Kinder sich in die Fachräume der Schule begeben, wo sie unter der Betreuung der Fachlehrer im Bereich Soziales Popcorn machen, in Technik einen Holzigel bauen oder in Wirtschaft ein Lesezeichen herstellen durften. Die Eltern hörten sich inzwischen viel Informationen über die Schule und die Möglichkeiten an, die bei uns so geboten werden.

Berufswahlseminar 2022

Wir freuen uns, dass am 18. März wieder unser Berufswahlseminar für unsere 8. Klassen sowie die 8. Klasse der Graf-Botho Schule aus Pottenstein stattfinden konnte. Hierzu werden jedes Jahr Betriebe aus der Region eingeladen, die in verschiedenen Workshops den Schülerinnen und Schülern ihre Ausbildungsberufe präsentieren. Dies ist ein wichtiger Baustein unserer umfassenden Berufsvorbereitung. Herzlichen Dank dafür allen Beteiligten.

99 Luftballons mit Friedensgebeten auf dem Weg nach Moskau

Gleich drei tolle Hilfsaktionen für die Flüchtlinge aus der Ukraine fanden in der letzten Woche an der Christian-Sammet-Mittelschule Pegnitz statt. Alle Schüler leisteten dazu ihren Beitrag.

Mit einer Backaktion startete eine Klasse am Mittwoch vergangener Woche. Im Unterricht stellten sie Muffins und Käsestangen her, die sie in der Pause verkauften. Der Gesamterlös wurde gespendet.

In allen Klassen wurden weiterhin dringend benötigte Hygieneartikel, Babybedarf sowie haltbare Lebensmittel gesammelt. Schüler sortierten die große Menge der abgegebenen Sachen und verpackten alles in Umzugskartons.

Schließlich initiierten die Schülersprecher noch eine Geldspendenaktion. Mit blau-gelben Sammelbüchsen ausgestattet zogen sie durch die Klassen und sammelten Münzen und Scheine.

Zum Abschluss der Aktionswoche demonstrierten alle Schüler ihre Solidarität mit der Ukraine, indem sie, in Anlehnung an Nenas Friedenssong, 99 gelbe und blaue Luftballons mit Friedenswünschen in die Luft steigen ließen.

Der Gesamterfolg der Aktionen ließ sich sehen: 20 große Kisten im Gesamtwert von etwa 4000 € sowie ein stattlicher Geldbetrag in Höhe von 1265 € konnte am Freitag an den Vorstand des ASB Herrn Häußler übergeben werden. Herr Bürgermeister Nierhoff und Frau Bauer vom Unterstützerkreis dankten den Schülerinnen und Schülern und sprachen ihnen ihre Bewunderung für diese gelungene Aktion aus.

Friedenstauben an der CSS

Auch an der Christian-Sammet-Schule ist der Krieg in der Ukraine aktuell ein wichtiges Thema. Als Symbol für den Wunsch unserer Schüler nach Sicherheit und Frieden beschäftigten sich die 5. und 6. Klassen im Fach WG damit, Friedenstauben als Dekoration für unser Schulhaus zu basteln. Die unterschiedlichen Ergebnisse schmücken nun die Fenster der Schule und unsere Aula.

Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung

Sehr geehrte Eltern der 4.Klassen,

gerne informieren wir Sie über  unsere Schule und über den möglichen Bildungsweg Ihres Kindes an der Christian-Sammet-Mittelschule.

Die Informationsveranstaltung findet voraussichtlich in Präsenz statt.

Datum: Dienstag 05.04.2002

Ort: Aula der Schule

Zeit: 18 Uhr

Eingeladen sind die Kinder sowie coronabingt bitte nur ein Elternteil.

Wir freuen uns auf Sie und euch.

Mit freundlichen Grüßen 

Thorsten Herzing, Schulleiter

 

Digitale Bildung

Im Februar besuchten alle 9. Klassen der Schule das FabLab in Bayreuth. In diesem Wissenschaftslabor konnten die Schüler ihre Programmierkenntnisse unter Beweis stellen. Es wurden verschiedene Programmierungen für M-Bot-Roboter durchgeführt.

In einem zweiten Workshop konnten die Schüler mit einem 3D-Drucker arbeiten. Zuerst gestalteten die Schüler ein zu druckendes Objekt mit einem CAD Programm. Dieses Objekt wurde dann von einem 3D-Drucker ausgedruckt.

Verkaufsaktion zu Gunsten der Menschen in der Ukraine

Verkaufsaktion zu Gunsten der Menschen in der Ukraine

Auf Intitiative der Schüler wurde am 09.03.2022 im Soziales-Unterricht Süßes und Deftiges gebacken. Die Muffins und Pizzastangen fanden dann reißenden Absatz. Der Erlös dieser Verkaufsaktion kommt den Menschen in der Ukraine zugute. Viele Schüler gaben sogar mehr als den ausgezeichneten Preis, um zu helfen.

Ein Hauch von Fasching

Am Mittwoch vor den Faschingsferien spürte man in unserer Schule, genauer gesagt in der Schülerbücherei einen Hauch von Fasching, der leider coronabedingt erneut vielerorts nicht stattfinden darf.

Umso schöner war das bunte Bild, das sich einem bot: Masken, Kostüme, Luftschlangen & Partygirlanden - gepaart mit ausgelassener Stimmungsmusik, die die SchülerInnen in den Pausen zu einer Polonaise durchs Schulhaus inspirierte. Bei Faschingsmuffins, die von der 10. Klasse in Soziales gebacken wurden, wurden die tollsten Verkleidungen prämiert und so freuten sich die Gewinner über Süßes sowie Hausaufgaben-Gutscheine.

VIP in der Chipsdose

VIP in der Chipsdose

Die Klassen 6a und 6b haben sich im Fach Deutsch mit den Lebensläufen verschiedener Persönlichkeiten beschäftigt und dazu Referate erarbeitet. Statt eines Handouts oder Plakats hat jeder Schüler eine Dose für „seinen“ VIP gestaltet. Zusammengekommen ist eine bunte Mischung aus vielen bereits bekannten und teilweise den Schülern noch unbekannten Gesichtern und deren Lebensgeschichten. Bewundert werden kann die VIP-Chipsdosen-Ausstellung in der Schülerbücherei während der Öffnungszeiten. 

Schüler der 6b sezieren Fische

Am 10.02.2022 hatte die Klasse 6b die Möglichkeit, mit dem Forellenzüchter Karl-Heinz Herzing aus Büchenbach, Forellen zu sezieren und darüber hinaus noch viele neue Informationen zum Thema Fisch aus erster Hand zu bekommen. Zu Beginn der Stunde gab es für die Schüler eine kurze Einführung in die Forellenzucht und den Lebenszyklus einer Regenbogenforelle. Dazu hatte Herr Herzing lebendes Anschauungsmaterial dabei. Anschließend konnte mit dem Sezieren des Fisches begonnen werden. Schritt für Schritt erklärte der Profi schülergerecht seine Vorgehensweise und benannte alle Körperteile und entnommene Organe ausführlich. Auch wenn einige Schüler am Anfang noch Berührungsängste hatten, siegte die Neugier während der Stunde und die Klasse war mit Eifer dabei.

Musizieren in Corona Zeiten

Musizieren in Corona Zeiten

Musik machen in Zeiten von Corona – ganz schön schwierig! Die Vorschriften machen das fast unmöglich. Wer - außer CRO - singt schon gerne mit Maske?

Die AG Band unter der Leitung von Herrn Berner hat alle Vorschriften eingehalten und trotzdem ein großartiges Musikerlebnis geschaffen. Alle Schüler wurden einzeln nacheinander aufgenommen und gefilmt und zum Schluss wieder zu einer Band zusammengesetzt. Technisch ganz schön aufwendig, aber das Ergebnis entschädigt für die Mühen. 

Hier der Videobeweis:

Adventskalender der 5a

Im November fertigte dieses Jahr die Klasse 5a im Fach Kunst einen ganz besonderen Adventskalender für die gesamte Schule an:

Unterricht mal ganz anders

Im Rahmen des WG-Unterrichts haben die 5. und 6. Klassen ihre Klassenzimmer nach draußen verlagert.

Halloween Lesung am 27.10.2021

Nachdem im letzten Jahr coronabedingt die Schülerbücherei größtenteils geschlossen bleiben musste, wurde prompt die Gelegenheit genutzt, eine Halloween Aktion zu starten. So folgten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe begeistert dem Aufruf, am Mittwoch vor den Herbstferien gruselig verkleidet in die Schule zu kommen. Sie waren nämlich dazu eingeladen, einer schaurig-schönen Halloween-Lesung in der Schülerbücherei zu lauschen.  Nacheinander wurden die Klassen von einer alten Hexe abgeholt und in die Schülerbücherei geführt, die mit schummrigen Kerzenlicht und unheimlicher Dekoration für die richtige Stimmung sorgte. Mit Gruselmusik untermalt lasen abwechselnd eine Schülerin aus der 9m sowie eine Lehrerin eine schaurig-schöne Halloweengeschichte vor. Im Anschluss wurden jeweils die besten und originellsten Kostüme prämiert und mit einem Gutschein vom Pausenverkauf belohnt. Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam, wurden von den 10.-Klässlern im Fach Soziales Grusel-Muffins gebacken und für einen guten Zweck verkauft, die allesamt an den Geist oder die Hexe kamen.

Wir freuen uns schon auf die nächste Aktion!

Euer Schülerbücherei-Team 

Rotary Club Auerbach übergibt erneut großzügige Spende an die Christian-Sammet-Mittelschule Pegnitz

Rotary Club Auerbach übergibt erneut großzügige Spende an die Christian-Sammet-Mittelschule Pegnitz

 

Über eine erneut großzügige Spende des Rotary Clubs Auerbach in Höhe von 1.250 € durfte sich die Christian-Sammet-Mittelschule Pegnitz freuen. Das Geld ist bestimmt für das klasse.im.puls-Projekt.

In diesem Musikprojekt

Wir suchen wieder eine/n Bundesfreiwilligendienstleistende/n

Wir suchen wieder eine/n Bundesfreiwilligendienstleistende/n

Für das kommende Schuljahr sucht die Christian-Sammet-Mittelschule eine(n) Bundesfreiwilligendienstleistende(n).

Toilettensanierung abgeschlossen

Toilettensanierung abgeschlossen

Die Toilettensanierung ist abgeschlossen. Schulleitung, Lehrkräfte und Schüler freuen sich über die modernen Toiletten.

Christian-Sammet-Mittelschule erhält begehrte Europaurkunde

Christian-Sammet-Mittelschule erhält begehrte Europaurkunde

Europaminister Dr. Florian Herrmann und Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo haben sieben bayerische Schulen aus allen Regierungsbezirken im Rahmen einer Videogrußbotschaft mit der Europa-Urkunde 2020 ausgezeichnet

Vorweihnachtszeit an der CSS

Vorweihnachtszeit an der CSS

Die Klassen 5cG, 6cG, 9a und die Ethik Gruppe 5/6  gestaltete zusammen mit Frau Reinl die Fenster der Schule mit weihnachtlichen Motiven.

Berufsorientierung der 9.Klassen

Berufsorientierung der 9.Klassen

Die 9.Klassen nahmen vom 05.10. - 09.10.2020 an den Werkstatttagen in der Handwerkskammer Bayreuth teil. An diesen fünf Tagen bekamen die Schüler einen Einblick in verschiedene Handwerksberufe.

Das Pegnitz Wappen - ein Kunstprojekt

Das Pegnitz Wappen - ein Kunstprojekt

Das Pegnitz - Wappen im Stil von Cesar Manrique

Im Sinne der „Gestaltete Umwelt“ hat ein Teil der Klasse 5b gemeinsam dieses Projekt verwirklicht. Trotz der Corona-Krise war es möglich, im außerplanmäßigen Kunstunterricht, diese Skulptur zu gestalten.

Bundesfreiwilligendienstleistende(r) gesucht

Bundesfreiwilligendienstleistende(r) gesucht

Für das kommenden Schuljahr sucht die Christian-Sammet-MIttelschule eine(n) Bundesfreiwliigendienstleistende(n).

Anleitung: CSS-Mund Nasen Masken

Anleitung: CSS-Mund Nasen Masken

Hier finden sie eine Anleitung zum Nähen von Mund-Nase-Masken im Stil der Modelle der Christian-Sammet-Mittelschule.

Nähprojekt: Mund-Nasen-Masken

Nähprojekt: Mund-Nasen-Masken

Am 02.04. und am 03.04. nähten 11 Lehrerinnen der Christian-Sammet-Mittelschule über 300 Mund-Nasen-Masken für ihre Schülerinnen und Schüler.

Schüler stellen Pralinen her wie die Profis

Schüler stellen Pralinen her wie die Profis

Weihnachtsfeier 2019

Weihnachtsfeier 2019

Das diesjährige Weihnachtskonzert der Christian-Sammet-Mittelschule...

Adventsandacht

Adventsandacht

„Wünsche schicken wir wie Sterne…“

Erste Hilfe Kurs der 7. Klassen

Erste Hilfe Kurs der 7. Klassen

Schüler absolvieren Erste Hilfe Kurs

Leben ohne Plastik

Leben ohne Plastik

Besser leben ohne Plastik – Vortrag von Nadine Schubert

Neuer Webauftritt der CSM-Pegnitz

Neuer Webauftritt der CSM-Pegnitz

Neugestaltung der Schulwebseite

Handwerksmesse

Handwerksmesse

Vom Schornsteinfeger bis zum Schreiner, von Bau bis Ausbau- und Installationshandwerk 

© 2019 Christian-Sammet-Mittelschule Pegnitz. Erstellt von  Thomas Hofmann

Login | konfiguration | Impressum | Datenschutzerklärung