Die tschechischen Lehrkräfte mit Rektor Martin Hrabanèk (Slaný, 2.v.r.) trafen Rektor Bernd Zimmermann (Christian-Sammet-Mittelschule, l.). © Foto: privat

Zwei Schulen lernen voneinander

Christian-Sammet-Mittelschule trifft auf die befreundete Einrichtung aus Slany

PEGNITZ - Eine Woche lang haben die Klasse 8a der Sammet-Mittelschule und eine 8. Klasse aus Slany gemeinsame Sache gemacht und sich im Schullandheim Pottenstein aufgehalten. Das war aber nicht die einzige deutsch-tschechische Kooperation.

Anschließend besuchten die beiden 10. Klassen der Christian-Sammet-Mittelschule mit den Schülern aus der Partnerstadt Slany das Deutsch-Deutsche Museum in Mödlareuth. In dieser Woche nun hospitieren insgesamt acht Lehrkräfte der dritten Volksschule aus Slany im Unterricht in der Christian-Sammet-Mittelschule. Hauptaugenmerk waren mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer, die Fächer Kunst und Musik und Englisch.

Ziel dieser Hospitation war es, Unterrichtsmethoden kennenzulernen, aber auch die Arbeit mit interaktiven Whiteboards, die es auch an der Schule in Slany gibt, zu vergleichen. Höhepunkt stellte eine Präsentation in deutscher Sprache durch die tschechischen Lehrkräfte dar, die von Slany berichteten. Die Partnerschaft gibt es seit genau zehn Jahren.

nn