Rotary-Club unterstützt musikalische Mittelschüler mit 4500 Euro

Drei Schulbands hat die Christian-Sammet-Mitelschule unter der Leitung von Musiklehrer Erich Nitt zurzeit. Dafür braucht es Technikanlagen und natürlich Instrumente. Seit vier Jahren unterstützt der Rotary-Club Auerbach-Pegnitz die musikalischen Ambitionen der Schüler, speziell das Schulprojekt „Klasse Im Puls“. Gestern kamen bei einer Spendenübergabe 500 Euro zu den bisher gespendeten 4000 Euro hinzu. Für Erich Nitt eine wichtige Förderung, denn immerhin müssen drei Bands auf drei Musikzimmer in der Schule verteilt werden und jedes der Zimmer müsse entsprechend ausgestattet sein. Rund 20 Pegnitzer Schüler nehmen zurzeit in einer so genannten „Musikklasse“ an dem Projekt teil. Es ist bundesweit das erste Projekt, das in enger Kooperation von Universität und Kultusministerium das aktive Musik machen in den Mittelpunkt des Musikunterrichts stellt. Foto: Klaus Trenz