Am 24.07.2018 fand in unserer Schule das Event "School of Rock" statt. Dazu einige Bilder

School Of Rock in der Aula

Inzwischen ist es an der Christian-Sammet-Mittelschule zu einer schönen Tradition geworden in der letzten Woche vor den Sommerferien im Zeichen von „School Of Rock“ die Aula zu rocken.
Fast 70 Kinder, die in einer der insgesamt acht Bands spielen, präsentierten ihr einstudiertes Jahresprogramm. Die Musiker aus den Klassen 5-9 sind oder waren Teil des Projekts klasse.im.puls - Bandklasse und werden von den Pegnitzer Musikern Markus Wieding, Manfred Sorkalla, Tobi Proissl, dem neuen Fachlehrer für Musik an der CSS-Pegnitz Florian Berner und dem Fachlehrer für Musik und Projektleiter Erich Nitt angeleitet.
Neben Chartsongs wie „Perfect“ (Ed Sheeran), „Wannsee“ (Tote Hosen), „I help you hate me“ (Sunrise Avenue), „Price Tag“ (Jessie J) und „Grüner wird‘s nicht“ (Julia Engelmann) standen auch Songs wie „Hollywood Hills“, „F**‘n Perfect“ oder „Save tonight“ auf dem Programm. Die jungen „Rockstars“ sangen und spielten sehr konzentiert, engagiert und selbstbewusst und begeisterten so ihre Mitschüler und Lehrer im Zuschauerraum.
Nach 80 Minuten „School Of Rock“ endete das Konzert Schüler spielen für Schüler. Alle Musiker hatten sich vor den Ferien noch einmal zu einer musikalischen Höchstleistung hinreißen lassen.