rock.im.puls

Bandklassenfestival 2016 in München

Am 7. Juni 2016 war es wieder einmal soweit. Drei Bands der Christian-Sammet-Mittelschule Pegnitz waren nun schon zum dritten Mal zum Bandklassenfestival rock.im.puls eingeladen. Um 8.00 Uhr machten sich die Musiker aus der Band-Klasse 5cG und 2 Bands der Klassen 7-10 in Begleitung von Herrn Nitt und Herrn Proissl auf den Weg ins „Technikum“ in der bayerischen Landeshauptstadt.
Leider steckten wir schon bald im Stau, so dass wir erst kurz vor Beginn der Veranstaltung um 12.00 Uhr im Münchner Osten ankamen.
Ein Münchner Musikhaus hatte die Halle wieder professionell mit Ton- und Lichtanlage ausgestattet. Über 800 Kinder aus ganz Bayern waren im Technikum München angetreten, um das tobende Publikum mit ihren (teilweise) selbst geschriebenen Songs, schrillen Bühnenoutfits sowie ausgeklügelten Choreographien mitzureißen. Bayern3-Moderator Sascha Seelemann feuerte jede Band an und heizte mit seinen markigen Sprüchen und Insiderinfos zu den Stücken kräftig ein.
Zuerst waren die Bands der Kategorie der 5. Klassen zu hören. Unsere Musiker der Klasse 5cG legten mit dem Song „Habits“ von Tove Lo einen souveränen Auftritt hin und bekamen dafür vom Publikum einen tollen Applaus. Sie überzeugten die auf dem Balkon positionierte Jury vollkommen und erreichten den ersten Platz. Nach den Bands der 6. Klassen folgte die Kategorie der 7. bis 10. Klassen. Auch hier präsentierten sich unsere zwei „großen“ Bands ganz hervorragend mit den Songs „Flashlight“ von Jessie J und „Photograph“ von Ed Sheeran.
Kurz vor 17.00 Uhr traten wir dann die Heimfahrt an und waren nach gut 2 Stunden Fahrt wieder zurück in Pegnitz.
Wie auch schon in den Vorjahren war es wieder höchst interessant zu sehen und zu hören, wie „weit“ andere Bandklassen aus Bayern sind. Ein erlebnis- und erfahrungsreicher Ausflug zum Bandklassenfestival nach München ging zu Ende.