Treffen mit den Schülern aus Slany

Am Tag der offenen Tür kamen auch Schüler aus unserer Partnerschule in Slany, mit denen sich unsere Klasse "verabredet" hatte.
Nach dem Schulfest fuhren wir alle zusammen ins Landesheim der Pfadfinder in Körbeldorf, wo wir einige Tage unser Quartier aufschlugen.
In den nächsten Tagen besuchten wir den Kletterpark in Körbeldorf, die Freiwillige Feuerwehr Pegnitz, wir waren in der Kirche, spielten Minigolf, besuchten das THW, spielten Bowling,besuchten die US-Garnison Grafenwöhr, die Junior High School in Vilseck und den Radiosender AFN, wir waren in Forchheim, Bamberg und in Amberg.
In dieser Zeit entwickelten sich Freundschaften und der Abschied fiel schwer.
Aber am 15.Mai fuhren einige von uns bereits wieder nach Slany zu einem Gegenbesuch.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.