Bilder dazu in "Schule erleben - Fußballturnier der 5. und 6.Klassen"

Spannende Begegnung bis zur letzten Spielminute

Hallenfußballturnier an der Christian-Sammet-Mittelschule — Siegerehrung mit Rektor Bernd Zimmermann

PEGNITZ - Beim diesjährigen Hallenfußballturnier der 5. und 6. Klassen der Christian-Sammet-Mittelschule nahm auch eine Mannschaft der Dr.-Dittrich-Schule teil.

Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften ausgetragen. Die jeweiligen Gruppenzweiten — Klasse 6a und Klasse 5b/II — spielten im „kleinen Finale“ um den 3. Platz, den sich die Mannschaft der Klasse 6a mit einem 2:0-Sieg holte.

Beim Einlagespiel der Mädchen der 5. Klassen gegen die 6. Klassen siegte die Mannschaft der 6. Klassen mit 6:0 Toren.

Das Endspiel der beiden Gruppenersten 5b/I und 6cG war spannend bis zur letzten Minute. Es gab mehrere Pfosten- und Lattentreffer auf beiden Seiten, sowie darüber hinaus gute Torwartparaden.

Schließlich konnte die Mannschaft 5b/I ihren knappen Vorsprung mit 1:0 bis zum Schlusspfiff verteidigen und bei der Siegerehrung durch Rektor Bernd Zimmermann mit einer Urkunde ausgezeichnet und beglückwünscht werden. Auch alle anderen teilnehmenden Mannschaften erhielten eine Urkunde.

Als Schiedsrichter fungierte wieder in bewährter Weise Hans Gmelch, unterstützt wurde er an der Zeitnahme von seinen Kollegen Erich Nitt und Simon Hacken sowie von der Kollegin Daniela Hofmann.

Aktiv waren auch die Musiker der Schule. Die Bands der Ganztagesklasse der fünften Jahrgangsstufe der Christian-Sammet-Mittelschule, trafen sich in Nürnberg im Kulturgarten des Künstlervereins. Insgesamt 45 Schulbands der 5. bis 9. Klassen aus der Metropolregion Nürnberg stellten ihr Können beim Bandklassenfestival „rock.im.puls“ einem großen Publikum vor.

Unter der Leitung von Lehrer Simon Hacken schafften es die zwei Bands der Mädchen und Jungen aus der Ganztagsklasse 5cG der Pegnitzer Mittelschule, dem Publikum ordentlich einzuheizen und Stimmung zu machen. Die Band „Fireghost Rider“ überzeugte die Massen mit ihrer Performance des Klassiker „Drunken Sailor“, ehe die Band „Eisregen“ mit „Shadow on the wall“ überzeugte.

Insgesamt ein gelungener Tag für Schüler, Eltern und Lehrer, die auf diesen Auftritt stolz sein können. Das Angebot für die Bandklasse im Rahmen der Ganztagsklassen 5 und 6 der Christian-Sammet-Mittelschule trägt somit bereits seine ersten durchaus erfolgreiche Früchte.

oh