Austauschschüler aus Slany mit ihrem Bürgermeister zu Besuch in Pegnitz

Ereignisreiche Tage verbrachte die Klasse 8cG der Christian-Sammet-Mittelschule zusammen mit 20 Austauschschülern und zwei Lehrkräften aus der Pegnitzer Partnerstadt Slaný im Schullandheim Pottenstein. Am ersten Besuchstag stand das Fränkische Schweiz Museum in Tüchersfeld auf dem Programm. Am darauffolgenden Tag besichtigten die Jugendlichen zunächst die Teufelshöhle, danach vergnügten sie sich auf der Sommerrodelbahn. Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch des Hochseilgartens in Betzenstein. Eine Grillparty und gemeinsame sportliche Aktivitäten beendeten den Tag. Den nächsten Tag verbrachte man an der Sammet-Mittelschule. Rektor Bernd Zimmermann begrüßte neben den Schülern und Lehrkräften auch den frisch gewählten ersten Bürgermeister Martin Hrabánek, der einem Antrittsbesuch beim Pegnitzer Bürgermeister Uwe Raab gekommen war. Raab gab einen kurzen Abriss der Pegnitzer Geschichte, wobei er auf die engen Verbindungen von Pegnitz zu Böhmen hinwies. Bürgermeister Martin Hrabánek lud die Pegnitzer zur diesjährigen Schulolympiade nach Slaný ein und lobte die gute Zusammenarbeit der Städte und der Schulen. Foto: red

NBK Pegnitz vom Dienstag, 6. Mai 2014