Schule sammelt für Naturschutz



Schule sammelt für Naturschutz

18 300 Euro sammelten Bürger in Stadt und Landkreis Bayreuth bei einer Sammelwoche des Bund Naturschutzes. 1461 Euro davon kommen von rund 60 Kindern der fünften und sechsten Klassen der Christian-Sammet-Schule. Auch das beste Sammelteam im Landkreis stammt aus Pegnitz: 137 Euro hatten Verena Gottschalk, Lisa-Maria Kulka und Anna Spindler in ihrer Sammelbüchse. Platz drei holten sich Johannes Gletzner und Kevin Trunk mit 110,86 Euro. Die beiden waren nur in Schnabelwaid unterwegs. »Vorher haben wir aber unsere Hausaufgaben gemacht«, erzählt Kevin. Peter Ille vom Bund Naturschutz freute sich über die Spende: »Die Hälfte bleibt hier vor Ort, 40 Prozent gehen an den Landesverband und zehn Prozent werden für Geschenke der Sammler verwendet.«
Bericht in den Nordbayerischen Nachrichten vom 23.6.2010