Patenprojekt an unserer Schule

Startschuss für das Patenprojekt

Startschuss für das Patenprojekt

Betreuung der Achtklässler beginnt mit Rekordzahlen

PEGNITZ – Acht Paten betreuen fortan 15 Schülerinnen und Schüler der achten Klassen der Christian-Sammet-Schule. Am vergangenen Donnerstag fiel hierzu der Startschuss.

Im Lehrerzimmer der Hauptschule kamen Paten, Lehrer sowie die zukünftigen Patenschüler der achten Klassen und deren Eltern zusammen. Initiator Franz Eller und Schulleiter Helmut Graf appellierten dabei besonders an die Kooperationsbereitschaft von Eltern und Schülern. Diese ist Voraussetzung für einen ähnlichen Erfolg wie im vergangenen Schuljahr. Damals konnten zehn von 13 Patenschülern in eine Ausbildung vermittelt werden. Gespräche zwischen Eltern und Paten sollen offen und ehrlich geführt werden. Auch die Schülerinnen und Schüler müssen aktiv mitarbeiten. Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sollten selbstverständlich sein. Das ehrenamtliche Engagement der Paten verdiene eine entsprechende Wertschätzung.

15 Schülerinnen und Schüler stellten sich den Paten vor, nannten ihre beruflichen Vorstellungen und die Gründe für ihren Wunsch nach einer Patenbetreuung. Aber auch die Paten stellten sich den Schülern und Eltern vor. Fortan werden Bärbl Völkl, Günter Bauer, Holger Dach, Wolfgang Klink, Günther Müller, Werner Schaller, Thomas Schoeller und Gerd Weber die Jugendlichen bei ihrem Übergang in das Berufsleben unterstützen.

Im Anschluss an den offiziellen Teil nutzten Paten, Schüler und Eltern die Zeit zum Kennenlernen, den Austausch von Kontaktdaten und erste Gespräche.

Parallel zu den Achtklässlern werden bereits seit Weihnachten zehn Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen durch weitere Paten betreut. Somit profitieren jetzt insgesamt 25 Jugendliche von dem Projekt – ein neuer Rekordwert!

Der Erfolg des Patenprojekts spiegelt sich in der großen Nachfrage seitens der Schüler wider. Daher werden weiterhin Paten gesucht.
Interessenten können sich an Corinna Förster, Telefon 09241-72313, E-Mail: foerster@wirtschaftsbandA9.de wenden.

Hier die Präsentation zum Patenprojekt [779 KB] von Corinna Förster.

Bitte unten auf das Bild klicken, um zum Artikel der Nordbayerischen Nachrichten über das Patenprojekt zu gelangen.

die Lehrer und einige Paten

Pegnitzer holten den ersten Preis

Preisverleihung:Der Arbeitskreis Pegnitz von "Schule und Wirtschaft" konnte sich freuen: Das "Schulpatenprojekt" ist Sieger des Wettbewerbes. Foto: oh

Weihnachtsfeier 2009 mit den Paten

Zurück

Weihnachtsfeier mit den Paten

Weiter